Fun and Sun

Samstag, 24. September 2016

Pelikan Twist Füllhalter

Toll wir dürfen den Twist Bronze von Pelikan testen. Ein Füllhalter für die Schule, Beruf oder Studium sehr gut geeignet. 





video



Schreiben mit dem Pelikan Twist Bronze , sehr entspanntes Schreiben. 

Der Pelikan Twist hat eine ergonomische Griffzone und liegt damit gut in der Hand. Er ist für Rechts- und Linkshänder geeignet. Das Schreiben geht leicht übers Papier und die Feder hängt nicht, ein sehr flüssiges Schreiben ermöglicht der Twist. Meine Tochter hatte ihn jetzt jeden Tag in der Schule und schreibt sehr gern damit.






Die Feder des Füllhalters ist sehr stabil und zeigt bisher keine Gebrauchsspuren. Die Tinte läuft nicht aus , bleibt da wo sie hingehört. Man kann ganz normale Tintenpatronen, auch in anderen Farben verwenden. Er hat eine gute Griffigkeit und rutscht nicht aus den Fingern. In der Federmappe oder in der Ramschmappe bleibt die Verschlusskappe drauf, man braucht keine Angst haben sie zu verlieren. 

Beim Schreiben mit dem Pelikan Twist ist mir eingefallen, dass ich schon ziemlich lange keinen persönlichen Brief an einen lieben Menschen mehr geschrieben habe. Gerade mal ein paar Glückwunschkarten kommen im Jahr mal in die Post. Schade eigentlich! Werden denn heute noch echte Liebesbriefe geschrieben? Oder haben eure Kinder noch Brieffreunde rund um die Welt? Hattet ihr früher auch Brieffreunde? Ich hatte als Kind und auch noch mit über 20 Jahren sehr viele Brieffreunde, als Kind sehr viele in Russland ( da ich ein Ossi bin) und hab mich mit Russisch geplagt. Aber es hat mir viel Spaß gemacht diese Freundschaften zu erhalten. Ich hatte sogar eine Brieffreundin im Westen!!!!, aber leider ist das nach der Geburt meiner Tochter alle eingeschlafen. Trotzdem finde ich es schade, dass die heutige Jugend fast nur noch über Social Media kommuniziert. 

Also vielleicht habt ihr nun Lust bekommen mal wieder einen Brief zu schreiben, viel Spaß dabei und viele neue Bekanntschaften.

Liebe Grüße eure 
Sonnja 



Dieser Artikel wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und ich habe das Produkt (mit Familie oder Freunden ausgiebig getestet), und hiermit meine ehrliche Meinung dazu veröffentlicht. 






1 Kommentar :

  1. Hallo Sonja,

    ich schreibe eher selten, bin der typische Email- und WhatsApp-Schreiberlin.
    Aber wenn ich besondere Gelegenheiten habe, kaufe ich richtig schöne Karten oder Einladungskarten. Diese werden aber immer mit Kugelschreiber geschrieben.

    Ich kenne den Pelikan noch aus meiner Schulzeit und damals war er schon sehr gut.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen