Fun and Sun

Mittwoch, 18. März 2015

3.Teil ******* Smoothie mit Emsa TURBOLINE

So nun habe ich mal Smoothies mit dem Emsa TURBOLINE ausprobiert und muss sagen es ging sehr gut. Nachfolgend kommen einige Fotos. Als Zutaten habe ich

  • Buttermilch
  • Joghurt
  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • gefrorene Beerenfrüchte
  • Stevia 
genommen und verschiedene Smoothies gemixt. Auf jeden Fall geht es sehr schnell und man kann unheimlich viele Möglichkeiten austesten. Sehr gut ließen sich auch die gefrorenen Früchte bearbeiten und würden den Smoothie im Sommer zu einem leckeren Eis verwandeln. Der Nachteil ist ein wenig das man praktisch höchstens 2 Portionen zubereiten kann. Entweder man zerkleinert nur die Zutaten und vermischt sie dann extern in einem Becher oder man mixt alles im Emas TURBOLINE für 1-2 Smoothies. 

Der Vorteil ist auf jeden Fall das man früh vor der Arbeit blitzschnell einen Smoothie zubereiten kann ohne dabei die ganze Küche zu verwüsten oder riesige Abwaschberge zu hinterlassen. Der TURBOLINE lässt sich unter dem Wasserhahn ganz einfach abspülen und alles ist sauber wenn man nach Hause kommt und man kann zum Entspannen gleich wieder einen Smoothie mixen.

Liebe Grüße eure Sonnja





 
                                  





Kommentare :

  1. Die Smoothies sehen ja wirklich super lecker aus :-* Du hast einen bezaubernden Blog, dem ich nun sehr gerne folge;9
    Glg
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schaut sehr lecker aus. Habe erst gestern einen gemacht. Unsere ganze Familie liebt Smoothies.

    LG Nicole
    www.nicole-produkttraum.com

    AntwortenLöschen