Fun and Sun

Samstag, 21. Februar 2015

Der neue Zott Jogole mit 1,2% Fett - ein Dauerbrenner in deinem Kühlschrank??


mit http://www.trnd.com/ durfte ich den neuen Joghurt Zott Jogole mit 1,2% Fett probieren. Der neue Zott Jogole schmeckt dank neuer Rezeptur nun noch cremiger und erscheint auch seit 2014 in neuem Design.
Es gibt ihn in 8 Geschmacksrichtungen:

  • Ananas
  • Erdbeer
  • Mango
  • Kirsch
  • Pfirsich-Maracuja
  • Vanille
  • Heidelbeer
  • Himbeer

Mit Freunden und Familie habe ich ausgiebig getestet. Auch wenn ich leider nicht alle Geschmacksrichtungen verkosten konnte hat der Test Spaß gemacht. Durch das Projekt konnte ich auch sehen wie Zott Joghurts sich im Design seit dem Jahr 2000 entwickelt haben. Man denkt gar nicht das sich das Designs eines Joghurtbechers alle paar Jahre ändert. Komischerweise hat man auch so viel vergessen, teilweise waren die Veränderungen recht groß. Der Zott Jogole hat eine schöne cremige Konsistenz und viele Fruchtstücke. Die Süße ist im Normalbereich bei einem Joghurt dieser Art. Trotz niedrigem Fettgehalt ist die Cremigkeit recht hoch und man mag ihn gern mal als Snack zwischendurch naschen. 

Es gibt eine neue Rezeptur aber wenn ich ehrlich bin unterscheidet sich der neue Zott Jogole 1,2% Fett relativ wenig von den anderen Zott Jogole Sorten oder ähnlichen Joghurts im Produktregal. Deshalb denke ich das es schwierig wird immer wieder zu diesem Joghurt zu greifen. Er ist jetzt im Geschmack auch recht normal und wenig herausragend. Er hat wenig Wiedererkennungswert meiner Meinung nach.


Vielleicht probiert ihr Zott Jogole 1,2% Fett ja auch mal und schreibt eure Meinung dazu hier unter meinen Produkttestbeitrag. Ich würde mich sehr über eure Meinungen freuen.

Eure Sonnja

Kommentare :

  1. Den würde ich mal probieren. Sieht lecker aus.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Hab schon den ein oder anderen Bericht gelesen und alle fanden ihn so lala. LG Romy

    AntwortenLöschen