Fun and Sun

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Speedbaking für Faule - Dr. Oetker Gebäck Creme


Mein wunderbarer Produkttest mit den köstlichen Dr.Oetker Gebäck Cremes Zitronengeschmack und Schoko von den Konsumgöttinnen.

Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten die Cremes zu verwenden auf und in Torten, Kuchen , Keksen, Törtchen, Muffins und so weiter. Ich habe damit  Kuchen und Muffins gebacken, sowie meinen Kindern die Kekse garniert und den Nachtisch. Die Anwendung ist denkbar einfach - Cremepulver in Schlagsahne einrühren, Anweisung beachten. Und schon geht es los mit dem verzieren oder befüllen.



Möhrenkuchen mit Zironencreme von Dr. Oetker



Verschiedene Muffins mit Cremes von Dr. Oetker
Besonders gut hat mir die Gebäckcreme Dr. Oetker mit Zitronengeschmack auf unserem Lieblingsmöhrenkuchen geschmeckt. Die Mischung vom Kuchen und der Zitrone ergaben einen schönen erfrischenden Geschmack, sowie eine schöne Harmonie von Süße und Säure. Dei Muffins lassen sich einfach und minutenschnell dekorieren, in einem Fall habe ich die Zitronencreme auch rot gefärbt, auch das kein Problem. Die fertige Creme hat die richtige Konsistenz um sie aufzuspritzen mit einer Tortenspritze. Die Zitronencreme ist mein Favorit sie schmeckt nicht zu süß und toll nach Zitrone. Von der Schokocreme bin ich etwas enttäuscht, sie könnte gern noch etwas mehr nach Schoko/Kakao schmecken, etwas fad. Die Verarbeitung ist einfach und für mich als manchmal Fauli in der Küche am Herd eine Bereicherung.

Viel Spaß beim Ausprobieren
Eure Sonnja

Kommentare :

  1. Huhu, auf Dr. Oetker greife ich auch gerne mal zurück! Schaut lecker aus bei dir. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!! Freue mich das es dir gefällt.
      Liebe Grüße Sonnja

      Löschen