Fun and Sun

Montag, 7. November 2011

Produkttest: Knorr Boullion Pur Delikatess





Nach dem ersten Knorr Bouillon Pur Produkttest darf ich nun auch Knorr Bouillon Pur Delikatess testen. Knorr Bouillon kan man vielfältig zum Würzen von Suppen, Eintöpfen, Aufläufen, Gemüsegerichten, Nudelgerichten und Braten verwenden. Zum Garen von Gemüse kann man Knorr Bouillon direkt in das Kochwasser geben. Es gibt Knorr Bouillon Pur Delikatess und auch die anderen Sorten in einem kleinen Pappkarton mir 8 x Knorr Bouillon Pur Delikatess in kleinen einzelnen Plastikschälchen verschweißt verpackt im Handel. Somit kann man die Bouillon einzeln herausnehmen und einfach dosieren. Ein Schälchen reicht für 500 ml kochendes Wasser, gleichzeitig kann es auch direkt in das Gericht geben. Durch die weiche Konsistenz löst es sich sehr schnell und ohne Klümpchenbildung auf. Besonders hervorheben möchte ich das Knorr Bouillon Pur ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe hergestellt wurde. Knorr Bouillon Pur Delikatess ist rein pflanzlich. Beim genaueren Ansehen der Knorr Bouillon Purmasse kann man Minigemüsestückchen erkennen und der Geschmack ist natürlich sehr salzhaltig aber man schmeckt auch Gemüse/Gewürze.
Zutaten von Knorr Bouillon Pur Delikatess:

  • Trinkwasser
  • Speisesalz
  • Glukosesirup
  • pflanzliches Fett
  • Karotten
  • Zucker
  • Aroma
  • Hefeextrakt
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Petersilie
  • Verdickungsmittel(Xanthan, Johannisbrotkernmehl)
  • Selleriesamen
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilienwurzel
  • Traubenzucker
Mein Lieblingsanwendungsgebiet mit Knorr Bouillon Pur sind schnelle Gemüse- und Geflügelpfannen, man brät alles in einer Pfanne und verwendet dann zur Verfeinerung Knorr Bouillon Pur. Mir persönlich erleichtert es das Kochen und man spart auch ein wenig Zeit. Meiner Meinung nach ist es ein perfekter Zusatz zu anderen Gewürzen oder ersetzt diese auch teilweise. Ich habe es bisher in Suppen, Gemüsepfannen und Nudelgerichten verwendet und bin sehr zufrieden und sehr ergiebig.



Guten Appetit!

Donnerstag, 3. November 2011

BellaCrema von Melitta

Mein Testpaket von www.konsumgöttinnen.de, ist das nicht toll. Der Kaffeevollautomat scharrt schon mit den Hufen und will gefüttert werden mit frischen Bohnen. Das Geheimnis von BellaCrema ist die qualitativ hochwertige Arabica-Bohne. Im Gegensatz zur sogenannten Robusta-bohne , die im Flachland angebaut wird und weniger harmonisch schmeckt, gedeihen Arabica- Kaffees im hochland auf 600 bis 2100 m und fallen durch ihren intensiven Duft und milden Geschmack auf. Es gibt die Sorten Espresso, la Crema und Speciale aus 100% ARABICA.
Mein Testpaket enthielt:
  • laCrema
  • Espresso
  • Speciale

Speciale ist die mildeste Sorte von den drei Kaffeespezialitäten. Sie hat eine feine Crema, ist mild im Geschmack und der richtige Kaffee für zwischendurch. Der Suäureanteil ist sehr gering und ist daher ideal für Kaffe-Milch-Spezialitäten geeignet.
Hier ein tolles Beispiel der zarten, hellgoldenen Crema. Das war heute mein kleines Kaffeegedeck. schon mal ein Vorgeschmack auf Weihnachten. Nun mein Lieblingsgetränk Latte Macchiato hergestellt mit den frischen Bohnen der Sorte Speciale.

Besonders gut kam bei meinen Testern die Kaffeesorte Espresso an. Diesen haben wir ausgiebig auf Arbeit in der Kaffeeecke getestet.
Der Espresso hat einen würzigen vollmundigen Geschmack und viele mögen es wenn der Kaffee stark im Aroma ist. Man fühlt sich gleich aufgeweckter. Bei den Testern ist der Espresso eindeutig der Favorit. Er enthält keine Säure und so macht das Kaffee trinken Spaß.


laCrema ist vollmundig und hat eine zarte, goldbraune Crema.
Viele empfanden auch die Packungsgröße als ideal, weil man dann öfters mal die Sorte wechseln kann und die Bohnen frisch bleiben. Letztendlich entscheidet der Preis , aber vielleicht kan man ja auch ein Mix-Paket zusammenstellen und dann als Kiloware verkaufen. Meine Mitteste rund ich werden BellaCrema von Melitta weiterempfehlen.

Rockstar Energy Drink - Partyalarm

Im Oktober bekam ich ein Paket, ziemlich schwer und mit komischen Klang, von http://www.theinsiders.eu. Wahrscheinlich hatte ich die Mail mit der Projektteilnahme irgenwie überlesen und war total geplättet über diesen tollen Inhalt:
Inhalt meines Testpaketes:
  • 24 Rockstar-Energydrinks in der 250 ml Probierdose
    • Original
    • Punched Guava
    • Recovery
  • 1 Geschenk für mich
  • das Rockstar- Game
  • Sticker



Produktinfos:
Die Wirkung von Rockstar Energydrinks laut Angaben des Herstellers:
Dank der pflanzlichen Mischung aus Guarana, Ginseng, Taurin, Vitamin B und natürlichem Koffein kiefert Rockstar den Extra-Energy-Kick.
  • Koffein:
    • Rockstar enthält die höchst zulässige Menge an Koffein (32mg/100ml)
    • Koffein fördert dei Konzentration und sorgt für den Energieschub
  • Guarana
    • fördert die mantale Leistungsfähigkeit
  • Ginseng
    • wirkt gegen Stress
    • gilt auch als Aphrodisiakum
  • Vitamin B
    • B-Vitamine regen den Stoffwechsel an
    • steigern Muskel-und Nervenfunktion
  • Taurin
    • hilft der Stärkung des Immunsystems

Meine Mittester waren im Alter von 18 bis 68 und alle waren gleichermaßen begeistert von Design und Geschmack. Meine Mutti fand Rockstar Energydrink prickelnd, fruchtig und nicht zu süß. Obwohl ich ihr erst einmal erklären musste welchem Zweck Energydrinks dienen und das dadurch eine starke Wirkung auf den Körper entsteht. Energdrinks habe ich persönlich bisher gemieden weil sie mir meistens viel zu süß waren und total künstlich geschmeckt haben. Das trifft meiner Meinung Beides nicht auf Rockstar Energydrinks zu. Nach einem langem Arbeitstag habe ich Rockstar getrunken um den Energy-Kick zu spüren. Auch diesem Punkt muss ich zustimmen weil ich mich nach kurzer Zeit erfrischter und leistungsfähiger gefühlt habe um meine täglichen Aufgaben in Angriff zu nehmen. Meine großen Kinder fanden bei Rockstar auch das das weniger Süße dem Energydrink guttut.
Die Tester und ich können Rockstar Energydrink nur empfehlen und ich habe meine Meinung über Energydrinks revidiert. Sie sind nicht nur für junge Leute sondern auch für das ältere Semester als Energy-Kick sehr gut geeignet.

Kochen, probieren, berichten: Dein Kikkoman Produktpaket ist da!

Mein Mann darf bei www.erdbeerlounge.de von www.kikkoman.de Kikkoman Sojasauce testen und nun folgt unser Bericht.
Kikkoman Sojasauce, vor mehr als 300 Jahren erstmals in Japan gebraut, ist heute weltweit ein Begriff und wird nach einem Familienrezept natürlich gebraut. Ob für die asiatische oder die europäische Küche - Kikkomansojasauce gibt die richtige Würze beim Kochen, Dünsten, Marinieren, Dippen oder ganz einfach zum Nachwürzen bei Tisch. Ideal zum Würzen von: geflügel, Fisch, Fleisch, Gemüse, Nudel- und Reisgerichten, Suppen und Eintöpfe, Dressings, Braten, Barbecue.
Kikkoman Sojasauce testen, tja Sojasauce wie fang ich es am Besten an? Krame in meinem Bücherregal suche mir ein paar Rezepte zum Ausprobieren und fange an, doch so einfach!


Produktinformation:
KIKKOMAN - Natürlich gebraute Sojasauce
Zutaten: Wasser, Sojabohnen, Weizen, Salz

Inhalt: 250 ml

Ohne Zusatz von Farbstoffen und Geschmacksverstärkern

Von Kikkoman gibt es natürlich noch verschiedene andere Geschmacksrichtungen und Größen.

Zu meinem Testpaket gehört:
  • 1 x Limited Edition Dispenser
  • 2 x 250 ml Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 4 x Sajasauce Portionsbeutel
Als erstes kaufe ich mir eine Packung Sushi und koste die Sojasauce pur als Dip. Sie schmeckt würzig, salzig und lecker. Die Flüssigkeit ist extrem dunkel, fast schwarz und dabei sehr flüssig. Leckt man ein wenig daran, schmeckt sie im ersten Moment extrem salzig, dann merkt man einen leichten scharfen Touch bis man diese Schärfe als Würze (für meinen Mann ideal) erkennt. Würzt man damit eine Suppe/Eintopf, so ersetzt die Sauce Salz und sogar Brühwürfel. Die Speisen schmecken damit nicht einfach nur gesalzen. Die Sauce verbreitet ein ganz bestimmtes Aroma, das man weder mit purem Salz, noch mit einem Brühwürfel hinbekommt. Mein Mann benutzt es gern zum Nachwürzen und Dippen, er ist begeistert weil es sehr würzig schmeckt.
Mein Lieblingsrezept:
Rindfleich mit Broccoli
  • 500 gr Rumpsteak, halbgefroren
  • 5 Eßl. Kikkoman Sojasauce
  • 1 Eßl. Maismehl
  • 1 Eßl. trockener Sherry
  • 1 Teel. Zucker
  • 300 gr. frischer Broccoli
  • 6 Eßl. Öl
  • 1 stück frische Ingwerwurzel, geschält und in feine Streifen geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  1. Fleisch in 7 -8 cm lange Streifen schneiden
  2. Fleisch mit Sojasauce, Maismehl, Sherry und Zucker vermischen, gut umrühren, so lange stehen lassen bis es ganz aufgetaut ist
  3. Broccoli in Röschen schneiden, sowie Stiele klein schneiden
  4. Ingwerwurzel in dünne Scheiben schneiden, Wok erhitzen und 2 Eßl. Öl hineingeben, wenn das Öl heiß ist Broccoli hinzugeben, etwas salzen, unter Rühren braten, bis die stücke dunkelgrün sind, herausnehmen und beiseite stellen
  5. das restliche Öl erhitzen, Fleisch und Ingwer unter Rühren braten, Broccoli hinzugeben, umrühren, 30 sec. durchwärmen und sofort servieren
Extra-Tip: Falls mehr Sauce gewünscht, einfach die doppelte Menge der Saucenzutaten nehmen.
Dazu servieren Chinesische Nudeln
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Schmeckt sehr lecker!!!

Mittwoch, 2. November 2011

Sechs Freunde und viele Cocktails




Dank www.brandnooz.de durfte ich jetzt schon das zweite mal Shatler´s Cocktails testen.
Am Samstag hatte ich meine 5 Freundinnen eingeladen, zu einer Blind Date Cocktailparty. Leider mussten wir drinnen feiern, aber das brachte der guten Stimmung keinen Abbruch.
Ich hatte mir ja nach meinem Produkttest schon Shatler´s nachgekauft und hatte genug Vorrat an Cocktails und crushed Eis! Hinter meiner kleinen improvisierten Bar bereitete ich die Drinks für alle vor. Dank der 6 tollen Gläser sah alles profimäßig aus. Hinter der Bar konnte keine der Mädels die Drinks sehen und so waren für alle die Chancen gleich. Alle hatten riesigen Spaß beim Raten der verschiedenen Cocktails. Wie schon bei meinem ersten Test waren alle überrascht das die Cocktails schon fertig waren und man nicht hundert Zutaten für einen Cocktailabend braucht und das Beste ist, ich habe nicht wie sonst die meiste Zeit hinter der Bar gestanden, sondern habe mit gefeiert!
Shatler´s = Schnell, Lecker, Party!!!!
Die Favoriten meiner Freunde waren Mai Tei und Sex on the Beach. Als positives Feedback muss ich sagen die meisten fanden gut das es auch alkoholfreie Drinks gibt. Da Geschmäcker verschieden sind kamen die Drinks unterschiedlich an, aber jeder hatte seinen Favorit und am schönsten fand ich das man durch die schnelle Zubereitung mal Zeit zum dekorieren hatte. Derjeniege der die meisten Drinks erraten hatte für den gab es natürlich einen Preis: 1 Cocktailglas und 1 Dose Shatler´s nach Wahl!!
Produktdetails:
Hergestellt von:SHATLER`s Getränke GmbH

12 verschiedene Cocktails
alkoholische
Havanna Special
Mai Tai
Pina Colada
Planter´s Punch
Sex on the Beach
Swimming Pool
Singapore Sling
Tequila Sunrise

alkoholfreie
Havanna Juicer
Virgin Colada
Wake up
San Francisco

Inhalt je Dose: 200 ml

So das ist mein erster Testbericht, freue mich auf eure Feedbacks . Danke!!!